Behandlungen
Verhornung 1
1. Schmerzhafte rissige Verhornung
Starke, rissige, schmerzhafte Verhornung an den Fersen behandeln wir fachgerecht, damit Sie wieder schmerzfrei laufen können. Salben alleine reichen hierbei nicht aus. Sofort nach Beendigung unserer Behandlung spüren Sie eine erhebliche Besserung. Nach schmerzfreier, fachgerechter Abtragung der Hornschicht wird eine spezielle Salbe/ Fußpflegecreme – die für Sie geeignet ist – empfohlen.
Druckstellen 1
2. Schmerzhafte Druckstellen
Schmerzhafte Druckstellen im Plantarbereich werden nach regelmäßiger fachkundiger Behandlung in meiner Praxis deutlich besser. Die Druckstellen, die zum Teil auch tiefer in die Hautschicht eingedrungen sind, lassen sich nur sehr schwer oder gar nicht selbst behandeln, deshalb ist es wichtig, fachgerechte Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dafür sind wir ausgebildet. Lassen Sie sich helfen und anschließend beraten, damit Sie künftig schmerzfrei durchs Leben gehen können.
Hühnerauge 1
3. Clavus = Hühnerauge
Es gibt schmerzhafte und nicht schmerzhafte Hühneraugen, aber eines haben sie gemeinsam:
Sie sollten stets entfernt werden. Nach Möglichkeit nicht mit einem Hühneraugenpflaster, da die darin enthaltene Säure auch das gesunde Umfeld zerstören kann. Das geschieht sehr oft, wenn das Pflaster zwischen den Zehen angewendet wird. Erhebliche Entzündungen sind nicht auszuschließen.
Das Hühnerauge ist sehr lange schmerzhaft. Eine fachgerechte Entfernung des Hühnerauges nicht.
Eine geeignete Druckentlastung ist nach Entfernen des Clavus sinnvoller als vor der Entfernung.
Druckentlastung soll die Entstehung eines Hühnerauges verhindern oder hinauszögern. Sehr wichtig: Passendes Schuhwerk.
Rollnagel
4. Nagelpilz
Typisch unangenehmer Geruch.
Anzeichen für Pilzbefall können sein: Verdickte Nagelplatte, Verfärbung, brüchiger Nagel, Lösung vom Nagelbett. Nicht alles, was aussieht wie Nagelpilz, ist auch einer. Besser vom Hautarzt durch einen Abstrich abklären lassen!
Wir unterstützen Sie durch fachgerechtes, schmerzfreies Abtragen bzw. Abschleifen der erkrankten Nägel und Auftragen eines geeigneten Mittels in regelmäßigen Abständen.
Bedenken Sie: Jeder nicht behandelte Nagelpilz begünstigt eine neue Infektion.
5. Warzen
Warzen können zum Beispiel entstehen durch: Druck/Reibung, schwitzende Füße, hormonelle Einflüsse, große körperliche Anstrengung, Entzündungen und Erkrankungen, Durchblutungsstörung. Wir unterstützen Sie durch fachgerechtes, schmerzfreies Abtragen und Auftragen eines geeigneten Mittels in regelmäßigen Abständen.
6. Schmerzfreier Nagelaufbau
Wir geben dem Nagel mit Hilfe von Nagelmasse neue Stabilität. Eine gute Alternative, wenn die Fußnägel rissig oder zu dünn sind.
Layout Behandlungen - spangen
7. Schmerzfreie Spangenbehandlung
Viele Krankenkassen zahlen einen Teilbetrag der Behandlung.
Es muss nicht gleich der Chirurg ran bei schmerzhaftem Nageldruck oder eingewachsenem Nagel!
In meiner Praxis gibt es für jedes Problem die passende Spange. z.B.: Orthonyxiespange nach Fraser,
die 3-TO-Spange, diverse B/S Profiklebe-Spange. Keine Angst, die Spangenbehandlung ist nicht schmerzhaft! Nach Anbringung der Spange dürfte Ihr schmerzhafter Zehennagel der Vergangenheit angehören. Um ein gutes langfristiges Ergebnis zu erlangen, sollte eine Spange mehrfach in regelmäßigen Abständen versetzt werden können.

Vorteile der Spangenbehandung:
Stört nicht im Schuh, befreit von Schmerzen, Therapie kann auch unterbrochen werden, sportliche Betätigung ist möglich.
8. Orthosen
In meiner Praxis werden Orthosen individuell nach Ihren Bedürfnissen fachgerecht als Druck- oder Reibungsschutz gefertigt. Das Silikonmaterial ist hygienisch und angenehm zu tragen.
Die Orthose wird direkt an Ihrem Fuß modelliert und ist somit nur für Ihren Fuß nutzbar.
This image is a theme.plist hack